Gleichgewichtsparcours beim Aktionstag „Zu Fuß zur Schule“

Nach pandemiebedingter Pause freuten sich die Schülerinnen und Schüler sehr auf den Gleichgewichtsparcours in der Sporthalle, der Teil der Aktionstage „Zu Fuß zur Schule“ ist. In der Aktionsreihe werden mit den Grundschülerinnen und Grundschülern Themen der Verkehrs- und Gesundheitserziehung behandelt.

Die Aufgaben des Gleichgewichtsparcours waren so ausgewählt, dass es unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und Aufgabenarten gab – jedes Kind wurde damit individuell angesprochen. Gleichgewichtsübungen, die oft „leicht“ aussahen, erwiesen sich bei der Durchführung doch als schwierig, wie beispielsweise das Balancieren auf wackeligen Seilen am Barren.

Im Team ging manche Übung leichter. Andere Übungen, wie beispielsweise das gemeinsame Laufen auf Skibrettern, erforderten genaue Abstimmung. Betreut und unterstützt wurden der Aktionstag durch die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches AES der Sekundarstufe I.

Neben den freudigen Kindergesichtern und dem Spaß an der Aktion geht es bei dem Parcour darum, die Gleichgewichtsfähigkeit zu stärken und damit Unfällen vorzubeugen. Außerdem fördert es die geistige Fitness und schult die Reaktionsfähigkeit der Kinder. Ganz nebenbei stärken solche Aktionen auch die Teamfähigkeit.

Erfolgreiche Teilnahme beim 69. Europäischen Wettbewerb

Auch in diesem Jahr haben wieder Schülerinnen und Schüler der Zeppelinschule, die das Profilfach Kunst gewählt haben, sehr erfolgreich am Europäischen Wettbewerb teilgenommen. Acht Schülerinnen und Schüler haben für ihre herausragenden Ergebnisse einen Ortspreis und drei Schülerinnen und Schüler einen Landespreis erhalten. Eine Schülerin wurde mit ihrem Kunstwerk für den Preis auf Bundesebene nominiert.

Eine Übersicht der Kunstwerke sowie der Preisträgerinnen und Preisträger finden sie hier.

„The art of nature“ von Amalia aus Stufe 9

Berufsparcours für Klasse 7 und 8

Die Schulsozialarbeit in Kooperation mit dem Kreisjugendring hat für die Klassenstufen 7 und 8 den Berufeparcours an die Zeppe geholt. Würfel zeichnen, Draht biegen, Servietten falten oder Dachpfannen zuwerfen – grundlegende Fähigkeiten für viele praktischen Berufe sind bei diesem Parcours gefordert. Die an den insgesamt 20 Stationen dargestellten Berufsfelder reichen von Erzieher/in, über Elektroniker/in bis zum Zimmermann/frau. So haben die Jugendlichen die Möglichkeit für sich herauszufinden, woran sie Spaß haben und welche Stärken in ihnen stecken.

Frohe Weihnacht und einen guten Start in das neue Jahr!

Der Adventskalender der Zeppelinschule wird jedes Jahr von den einzelnen Klassen gestaltet.

Wieder geht ein Jahr zu Ende, welches weit weg von jeder Normalität war, aber der gesamten Schulgemeinschaft in allen Lebensbereichen viel abverlangt hat. Nun wünschen wir Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, und Ihnen, liebe Eltern, erholsame Feiertage und ein besinnliches Fest, bei dem die aktuelle Situation auch einmal in den Hintergrund rückt. Kommt und kommen Sie gut in das neue Jahr – und bleibt gesund!

Infos zur Gemeinschaftsschule

Um die Eltern künftiger Fünftklässler bestmöglich über unsere Schule zu informieren, haben wir unseren Flyer aktualisiert. Den neuen Flyer können Sie hier herunter laden: Neuer Flyer Zeppelinschule

Eine weitere Möglichkeit, einen Einblick in unsere Schule zu erhalten, ist der Tag der offenen Tür am 11. Februar 2022. In welcher Form der Tag stattfinden wird, werden wir unter anderem hier auf der Webseite bekannt geben.

Rückblick Medienwoche

In der Woche vor den Herbstferien fand an der Zeppelinschule eine Medienwoche statt. Hier gab es für alle Klassenstufen von 2 bis 10 verschiedene Angebote rund um das Thema Medien und Medienbildung. In diesem Video werden noch einmal einige Highlights davon vorgestellt.

Handballaktionstag in der Grundschule

Fellbacher Zeitung vom 16.10.2021

Unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel` Dich an“ wird seit dem Jahr 2009 von den Handballverbänden in Baden-Württemberg ein gemeinsamer Grundschulaktionstag für alle Zweitklässler durchgeführt.

Da der Aktionstag im letzten Jahr nicht stattfinden konnte, wurden in diesem Jahr die Zweit- und Drittklässler der Zeppelinschule vom SV Fellbach eingeladen, die Sportart Handball näher kennen zu lernen. An verschiedenen Stationen in der Sporthalle konnten die Kinder allerlei Übungen mit und ohne Handball ausprobieren und ihr Können unter Beweis stellen. Mit viel Freude, Ausdauer und Motivation waren die Zweitklässler dabei und haben voller Stolz eine Urkunde, ein Handballregelheft und einen Handballbutton mit nach Hause genommen.

Ein großes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle an die Trainerinnen und Trainer des SV Fellbach richten, die es mit ihren gute Ideen, ihrer exzellenter Vorbereitung und ihrer Freude an der Sportart geschafft haben, die Kinder zu begeistern und Interesse für den Handballsport zu vermitteln.