Grundschüler pflegen Lesepatenschaften

Um den künftigen Schulkindern schon früh zu zeigen, welchen Spaß das Vorlesen und Geschichten machen können, laden die Viertklässler der Zeppelinschule regelmäßig Kinder aus dem Kindergarten Don Bosco zum Vorlesen ein. Dabei bekommen die Kinder auch einen ersten Einblick in ihre künftige Grundschule und lernen schon die ersten Grundschulkinder kennen. So fällt dann auch der Übergang in die Schule viel leichter und weckt Vorfreude auf das Lernen hier bei uns an der Zeppe. Neben einem ersten Kennenlernen stehen natürlich aber auch die spannenden Geschichten im Fokus, die die Kinder der vierten Klassen stolz vorlesen. Der Vorleseaktion folgt dann stets ein Gespräch über das Gelesene sowie eine Bastelarbeit zum Thema.

Mit spannenden Geschichten wird die Lust auf das Lesen geweckt.

Nikolausturnier begeistert Sekundarstufe

Traditionell findet an der Zeppelinschule in der vorweihnachtlichen Zeit ein sogenanntes Nikolaus-Fußballturnier statt. Hier treffen Teams aller Klassen in nach Stufen sortierten Gruppen aufeinander. Die Gewinner dieser Matches spielen dann wiederum gegen Teams aus höheren Klassen, bis es einen Gesamtsieger gibt – sowohl bei den Mädchen- als auch bei den Jungsteams. Bei der ersten Runde der Klassenstufen 5 und 6 konnte sich bei den Mädchen beispielsweise das Team „Cleopatra“ aus Klassestufe 6 gegen das Team „Unicorn Power“ der 5a durchsetzen. In den Zwischenrunden siegten bei den Jungs „Die wilden Kicker“ der 5b sowie die „Bulls“ der 8b. Gesamtsieger des Turniers waren die „Queen Girls“ sowie der „FC Hypotenuse 10b“. Das tolle Sportevent macht nicht nur allen Beteiligten großen Spaß, sondern schweißt auch zusammen!

In der Runde der Fünft- und Sechsklässler konnte sich bei den Mädchen das „Team Cleopatra 6b“ durchsetzen.

Fellbach City-Run – Zeppelinschule erhält Preisgeld

Nach der sehr erfolgreichen Teilnahme von über 100 Schülerinnen und Schülern der Zeppelinschule beim diesjährigen Fellbach City-Run, wurde unserer Schule nun ein Preisgeld von 750 Euro überreicht. Insgesamt drei Schulwettbewerbe konnte die Zeppelinschule für sich gewinnen. Herr Vulcano von der Firma Wohninvest – Hauptsponsor des Laufes – überreichte den Kindern und den beteiligten Lehrkräften sowie Unterstützern aus der Elternschaft den großen Betrag. Das Preisgeld wird nun in Pausenspielgeräte investiert. In folgenden Kategorien war die Zeppelinschule beim City-Run erfolgreich: Fünf schnellste Läufer in der Altersklasse U10, fünf schnellste Läufer in der Altersklasse U16 sowie die meisten Anmeldungen einer Schule.

Aktion „Lieblingsplätze in Fellbach“

Nach allen Schulferien findet an der Zeppe ein Aktionstag  zum Thema  „Zu Fuß zur Schule“ statt. Dieses Mal standen hierbei die Lieblingsplätze der Grundschülerinnen und Grundschüler in Fellbach im Mittelpunkt. In einem Lerngang suchte jede Klasse die beliebtesten Plätze der Kinder zu Fuß auf. Das waren beispielsweise das F3, das Gelände rund um die Schwabenlandhalle und aber auch verschiedene Spielplätze sowie ganz eigene Orte. Gleichzeitig  wurde hierbei das verkehrsgerechte Verhalten geübt. Die Grundschüler wurden bei dem Lerngang von Schülerinnen und Schüler aus Klassenstufe 8 begleitet, die nun auch die Umfrage über die beliebtesten Plätze auswerten. Auf deren Ergebnis sind wir alle schon sehr gespannt!

Mit dem Jobclub fit für das Bewerbungsgespräch

Ein Vorstellungsgespräch  ist für jeden eine besondere Herausforderung. Um diese besondere Situation zu üben, haben unsere Neuntklässler über drei Tage hinweg beim Jobclub im Jugendhaus Fellbach teilgenommen. Der Jobclub ist ein Planspiel, bei dem die Gemeinschaftsschülerinnen und -schüler an mehreren Stationen Übungen zu Situationen im Berufsleben machen und Informationen über ihre Stärken und Schwächen sowie verschiedene Berufsfelder erhalten. Herzstück des Planspiels  ist dabei das Bewerbungsgespräch. Hierfür haben sich insgesamt über zehn Expertinnen und Experten verschiedener Fellbacher Betriebe Zeit genommen, um mit ihrem Fachwissen realistische Bewerbergespräche mit den Schülern zu führen. Sind die Bewerbergespräche sehr gut verlaufen, gab es einen fiktiven Ausbildungsvertrag für die Schülerin oder den Schüler. 

Handballaktionstag an der Zeppelinschule

Unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel` Dich an“ wird seit dem Jahr 2009 von den  Handballverbänden in Baden-Württemberg ein gemeinsamer Grundschulaktionstag durchgeführt.

Auch dieses Jahr waren alle Zweitklässler der Zeppelinschule vom  SV Fellbach eingeladen, die Sportart Handball näher kennen zu lernen. Bei der Aktion konnten die Kinder in der Sporthalle mehreren Stationen verschiedene Übungen mit und ohne Handball ausprobieren und ihr Können unter Beweis stellen. Mit viel Freude, Ausdauer und Motivation waren die Zweitklässler dabei und haben voller Stolz eine Urkunde, ein Handballregelheft sowie einen Handballbutton mit nach Hause genommen.

Ein großes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle an die Trainerinnen und Trainer des SV Fellbach richten, die es mit ihren tollen Ideen, ihrer sehr guten Vorbereitung und ihrer Freude an der Sportart geschafft haben, die Kinder zu begeistern und Interesse für den Handballsport zu wecken. 

An mehreren Stationen konnten die Kinder verschiedene Übungen ausprobieren und ihr Können unter Beweis stellen.

Drittklässler besuchen Mathematikum

Im Rahmen der Kärcher Kinder Akademie in Winnenden haben die Kinder der Klassenstufe 3 der Zeppelinschule eine Veranstaltung des Mathematikum Gießen besucht. Hier hat Herr Prof. Albrecht Beutelspacher in einem interaktiven Vortrag den Kindern gezeigt, dass Mathematik Spaß macht. Unter anderem stellten die Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung des Professors aus einem Blatt Papier eine Pyramide her. Darüber hinaus lernten die Drittklässler mehrere Rechentricks zur Multiplikation und hatten dabei genau das, was der Veranstaltungstitel versprach: Spaß an der Mathematik.